Kio Swiss

KIO Gas: Im Auftrag des Bundes

KIO Gas ist die Kriseninterventionsorganisation für die Gasversorgung in ausserordentlichen Lagen. Sie untersteht der wirtschaftlichen Landesversorgung des Bundes und wird auf deren Anweisung aktiv, wenn eine Gasmangellage eintritt.

Aufgrund des Ukrainekriegs und der damit verbundenen unsicheren Versorgungslage erteilte der Bundesrat im Mai 2022 dem Verband der Schweizerischen Gasindustrie VSG den Auftrag, eine entsprechende Organisation aufzubauen. Die KIO Gas hat die Aufgabe, die aktuellen Entwicklungen zu beobachten und bei einer Mangellage die Netzbetreiber bei der Umsetzung der vom Bund angeordneten Bewirtschaftungsmassnahmen zu unterstützen. Die KIO Gas ist im Moment im Aufbau befindlich. Die wichtigsten Informationen dazu finden Sie auf dieser Webseite. Dabei handelt es sich um Entwürfe, da die Erarbeitung der Konzepte der Wirtschaftlichen Landesversorgung, welche die Grundlage für die Durchführung von Massnahmen darstellen, noch im Gang sind. Die Dokumente werden laufend aktualisiert und ergänzt.

Fragen und Antworten zur KIO

mehr dazu

Informationen für Verbraucher

mehr dazu

Weiterführende Informationen

mehr dazu

Diese Seite ist statisch und dient ausschliesslich der Information über die KIO Gas. Sollte eine Gasmangellage eintreten, werden hier keine aktuellen Informationen publiziert. Die Kommunikation obliegt im Krisenfall der wirtschaftlichen Landesversorgung beziehungsweise dem Bundesrat.